10. Juni 2016. UA Europe 2016 in Budapest

Ulrike Parson hält bei der Writers UA Europe in Budapest einen Vortrag zum Thema "Forget manuals, publish dynamically!"

Worum es geht: The traditional approach of publishing documentation as manual or online help that covers one target group, one purpose, and one specific product variant cannot cope with the new challenges on technical communication. These challenges arise with the "Internet of Things". With the growing digitalization, content needs to be delivered dynamically, according to the usage scenario and user context.

Weitere Informationen über Ulrike Parsons Vortrag und die UA Europe Conference in Budapest finden Sie hier.

Ulrike Parson
Forget manuals, publish dynamically! Freitag, 10. Juni 2016, 14.05 - 14.50 Uhr
http://www.uaconference.eu/agenda.html#friday

News

Zusammenfassung der Adobe DITA World

Die weltweit größte Online-DITA-Konferenz, die Adobe DITA World, hat letzte Woche stattgefunden. mehr ...

Ulrike Parson spricht auf Adobe DITA World: From DITA to iiRDS

Die Adobe DITA World ist die weltgrößte Online-DITA-Konferenz für Experten aus Marketing und Technical Communication. mehr ...

Blog

Sprung ins kalte Wasser oder wie ich das erstmal Mal slammte. Bericht von der tekom-Tagung, 2. Teil

Eigentlich bin ich ja ein alter Hase bei der tekom-Tagung und sollte nicht mehr allzu aufgeregt sein, wenn ich einen Vortrag halte. Aber als Dieter Gust und ich unsere Feierabend-Schnapsidee einer scherzhaften Debatte (Trend-Slam) auf die Bühne brachten, war mir doch etwas flau im Magen. Wie würde das wohl ankommen? mehr ...

Der-die-das, drei Redakteure gehen essen und ein Könjunktiv. Bericht von der tekom-Tagung, 1. Teil

Eine Referentin irritierte mich, weil sie konsequent von "dem" Engine sprach, der in der Software für die maschinelle Übersetzung zuständig ist. Ich benutze bei Engine immer "die".  mehr ...
  • linkedin
  • xing