13. November 2017. Vortrag "Metadaten für modulare Informationen"

Am 13. November 2017 hält Ulrike Parson bei der tekom-Regionalgruppe Nord einen Vortrag zum Thema: "Metadaten für modulare Informationen".

Technische Dokumentation wird zunehmend modularer und kann auf mobilen Endgeräten ausgeliefert werden. Damit die Dokumentation in moderne Produktionsanlagen oder intelligente Fabriken integriert werden kann, reicht jedoch ein mobiles Format alleine nicht aus.

Die Dokumentation benötigt Metadaten, um mit Informationen aus anderen Quellen, z.B. Betriebsparametern, verbunden zu werden. Anhand dieser Metadaten können Anwendungen die Dokumentation für bestimmte Anwendungsfälle, wie z.B. Fehlerzustände, dynamisch abrufen und zusammenstellen.

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Arten von Metadaten, die für intelligente Informationen notwendig sind. Sie erfahren, wie Sie unternehmensspezifische Metadaten entwickeln und was der neue Bereitstellungsstandard der tekom, iiRDS, damit zu tun hat.

Informationen zur Veranstaltung.

Lesen Sie auch unseren Wissensartikel zum Thema: iiRDS - der neue Auslieferungsstandard für die Technische Dokumentation.

News

Zusammenfassung der Adobe DITA World

Die weltweit größte Online-DITA-Konferenz, die Adobe DITA World, hat letzte Woche stattgefunden. mehr ...

Ulrike Parson spricht auf Adobe DITA World: From DITA to iiRDS

Die Adobe DITA World ist die weltgrößte Online-DITA-Konferenz für Experten aus Marketing und Technical Communication. mehr ...

Blog

Der-die-das, drei Redakteure gehen essen und ein Könjunktiv. Bericht von der tekom-Tagung, 1. Teil

Eine Referentin irritierte mich, weil sie konsequent von "dem" Engine sprach, der in der Software für die maschinelle Übersetzung zuständig ist. Ich benutze bei Engine immer "die".  mehr ...

Der iiBot gibt Anweisung

Ein Chatbot, der dem Servicetechniker genaue Anweisungen für seine akute Fragestellung gibt – live, anwendungsgerecht und zugeschnitten auf die Qualifikation des Servicetechnikers. mehr ...
  • linkedin
  • xing