13. November 2017. Vortrag "Metadaten für modulare Informationen"

Am 13. November 2017 hält Ulrike Parson bei der tekom-Regionalgruppe Nord einen Vortrag zum Thema: "Metadaten für modulare Informationen".

Technische Dokumentation wird zunehmend modularer und kann auf mobilen Endgeräten ausgeliefert werden. Damit die Dokumentation in moderne Produktionsanlagen oder intelligente Fabriken integriert werden kann, reicht jedoch ein mobiles Format alleine nicht aus.

Die Dokumentation benötigt Metadaten, um mit Informationen aus anderen Quellen, z.B. Betriebsparametern, verbunden zu werden. Anhand dieser Metadaten können Anwendungen die Dokumentation für bestimmte Anwendungsfälle, wie z.B. Fehlerzustände, dynamisch abrufen und zusammenstellen.

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Arten von Metadaten, die für intelligente Informationen notwendig sind. Sie erfahren, wie Sie unternehmensspezifische Metadaten entwickeln und was der neue Bereitstellungsstandard der tekom, iiRDS, damit zu tun hat.

Informationen zur Veranstaltung.

Lesen Sie auch unseren Wissensartikel zum Thema: iiRDS - der neue Auslieferungsstandard für die Technische Dokumentation.

News

Ulrike Parson spricht auf Adobe DITA World: From DITA to iiRDS

Die Adobe DITA World ist die weltgrößte Online-DITA-Konferenz für Experten aus Marketing und Technical Communication. mehr ...

parson wird Integrationspartner der gds GmbH

Mit dieser Partnerschaft unterstützen sich parson und gds gegenseitig. gds ist Anbieter der Redaktionssysteme docuglobe und XR. Ziel ist es, die gds-Systeme einem erweiterten Kundenstamm anzubieten. mehr ...

Blog

Haste schon gehört? parson bei der tekom-Jahrestagung 2019

Beim Trend-Slam zur technischen Kommunikation geht’s um das Neueste aus unserer Branche. In diesem neuen Format, einer Art Schlagabtausch, diskutieren die TechComm-Experten Ulrike Parson und Dieter Gust (itl) bei der tekom-Jahrestagung 2019 in Stuttgart. mehr ...

Ein Schuh ist ein Schuh ist ein Schuh. Aber Schleife ist nicht gleich Schleife

Ich bin ungeschickt und zwar nicht nur ein bisschen. Das können Ihnen meine Kollegen bestätigen. Da verwundert es nicht, dass ich seit meiner Kindheit nicht in der Lage war, die Schleifen an meinen Schuhen so zu binden, dass diese nicht nach kurzer Zeit wieder aufgingen. mehr ...
  • linkedin
  • xing