Blog

Eine Tasse auf Reisen #4 - die Auflösung

In welcher Stadt wurde die parson-Tasse fotografiert, haben wir Anfang September gefragt. Die Frage war knifflig. Trotzdem kamen die meisten auf die richtige Antwort: In Chicago, USA. mehr ...

Flipped Classroom: Schulungen effizienter gestalten

Es kostet nicht nur Zeit, in einer Präsenzschulung auf die häufig sehr unterschiedlichen Kenntnisse der Teilnehmer einzugehen. Auch besteht die Gefahr, dass sich Teilnehmer mit höheren Vorkenntnissen langweilen, während sich diejenigen mit geringem Vorwissen überfordert fühlen. mehr ...

Gewinnspiel: Eine Tasse auf Reisen #4

Die parson-Tasse hat die nächste Stadt erobert. Diesmal landete der rote Vielflieger in der westlichen Hemisphäre. mehr ...

Is DITA working for you? Ergebnisse vom DITA Satisfaction Survey 2017

Technische Redakteure aus 250 Unternehmen weltweit haben bereits an der Umfrage des Content Wrangler’s 2017 teilgenommen. Jetzt sind die ersten Ergebnisse da. mehr ...

Der Kern intelligenter Informationen: die Metadaten

In dem schicken neuen Blog der tekom dreht sich alles um Intelligente Informationen. Der Blog will Fachleute aus verwandten Bereichen zusammenbringen, um die verschiedenen Aspekte des Designs und der Entwicklung intelligenter Technologien zu erforschen und zu vernetzen. mehr ...

Alles gut überstanden

Vor zwei Wochen habe ich hier unsere zwei kleinen "Olympia-Projekte" vorgestellt, unsere Teilnahme am B2RUN letzten Donnerstag und unser internes Olympia-Tippspiel, das letzten Freitag mit einem spannenden Dreikampf zu Ende ging. Von dem ganzen Stress sind wir mittlerweile wieder bestens erholt und ich habe heute die Ehre, unsere Ergebnisse zu veröffentlichen.

 

 

B2RUN

Ann-Cathrin, Jonas, Ulrike und unsere Gast-Starterin haben am B2RUN teilgenommen und die roten parson-Farben hochgehalten. Das Beweisfoto wurde natürlich schon von unseren nicht anwesenden Kollegen auf Echtheit geprüft. Nachdem das Foto aufgenommen wurde, haben wir alle die 6 km absolviert: alle kamen ins Ziel und alle haben ihre individuelle Zielsetzung erreicht.

 parson communication beim B2Run

Olympia-Tippspiel

Bei unserem internen Tippspiel konnte Ann-Cathrin mit ihrem Sportwissen und einem guten Riecher für Außenseiter glänzen. Schon in der erste Woche hatte sie sich einen Vorsprung erkämpft, den sie in der zweiten Woche dann souverän verteidigte. Bis auf den letzten Tag. Denn dort wurde es noch einmal richtig spannend. Jonas und Mark hatten mit dem letzten Mute der Verzweiflung wilde Außenseitertipps abgegeben, welche Ann-Cathrin gehörig ins Schwitzen brachten. Doch eine letzte Silbermedaille der Chinesinnen im Synchronschwimmen reichte. Mit 121 Punkten konnte Ann-Cathrin die letzten Angriffe aus dem Nachbarbüro (je 117 Punkte) abwehren.

 

Kommentar schreiben


  • facebook
  • linkedin
  • xing