Karteikarten und Bierdeckel

Gerade habe ich erfahren, dass unser Workshop "Karteikarten und Bierdeckel. User Stories für Dokumentation und Entwicklung" auf der diesjährigen tekom-Tagung in Wiesbaden ausgebucht ist. Die Veranstalter ermöglichen einen zweiten Termin, damit alle Interessierten teilnehmen können. Was ist da los? In meinen schlimmsten Albträumen sah ich mich bereits einsam auf der Bühne stehen mit drei schlafenden Teilnehmern im Saal.

Vielleicht haben die meisten Interessenten nur das Wort „Bier“ gelesen?

Es geht natürlich nicht um Bier. Es geht um User Stories. Um agile Software-Entwicklung. Um Scrum. Und wie Software-Entwickler und Technische Redakteure davon profitieren. Weil in Scrum nämlich niemand mehr seitenlange Pflichten- und Lastenhefte schreibt, sondern User Stories. Und weil diese User Stories nicht nur so kurz sind, dass sie auf einem Bierdeckel Platz haben, sondern auch aufgabenbasiert und in sich geschlossen. Perfekt geeignet für Benutzerhandbücher. Sie glauben es nicht? Lesen Sie Karteikarten und Bierdeckel. User Stories für Dokumentation und Entwicklung.

 

Kommentar schreiben


Blog

Wie beinflusst die Digitalisierung die Arbeit der Technischen Redakteure?

Mit der Digitalisierung ändern sich Produkte, Produktionsprozesse und das Nutzungsverhalten. Daraus resultieren neue Anforderungen an die Arbeit der Technischen Redakteure. mehr ...

Vom Geisteswissenschaftler zum Technischen Redakteur

"Und, was willst du machen, wenn du fertig bist?" Welcher Student kennt diesen Satz nicht? Besonders Geisteswissenschaftlern fällt es oft schwer, auf die Frage eine zufriedenstellende Antwort zu finden. Der deutsche Arbeitsmarkt sucht schließlich Elektroingenieure oder Informatiker und keine Historiker mit Spezialisierung auf die Antike wie mich. mehr ...

tekom-Jahrestagung 2018: Was gibt’s Neues bei iiRDS?

iiRDS war zentrales Thema auf der tekom-Tagung: das iiRDS-Café, Fachvorträge, Showcases und Tutorials widmeten sich dem neuen Standard. Auch auf Twitter wurde diskutiert, unter anderem über den für US-Kollegen so schwer auszusprechenden Namen. mehr ...

tekom-Bericht Teil 3: Kreativität statt Langeweile – Online-Videos für die technische Doku

Manege auf! Zu Beginn seines Workshops „Packende Online-Videos mit einfachen Mitteln erstellen“ zeigte Stephan Schneider zwei Bilder. mehr ...

tekom-Bericht Teil 2: Über echte und virtuelle Überflieger

Die tekom begrüßt mich mit strahlendem Sonnenschein. Drinnen sind Tagung und Messe bereits in vollem Gange. Zwei Tage Vorträge, Workshops, Messebesuch und Gespräche warten auf mich. mehr ...
  • linkedin
  • xing