FrameMaker Tipps & Tricks 2: FM in Word konvertieren

In Projekten kann es manchmal von Vorteil sein, den Entwicklern Word-Dokumente aus FrameMaker zu erstellen, um Input oder größere Korrekturen einzusammeln.

Die Änderungsverfolgung von Word ist nach wie vor ein schönes Instrument, um Anmerkungen zu visualisieren. Leider stürzt FrameMaker bei größeren Dokumenten oder eingebettenen Grafiken beim Word-Export gerne mal ab. Aufgrund einer Diskussion in einem Adobe-Blog habe ich den Weg FrameMaker->PDF->Word versucht. Und siehe da, der Word-Export aus der Vollversion von Acrobat funktioniert sehr gut, auch alle Grafiken wurden korrekt mitgenommen.

Natürlich lohnt sich dieser Weg nur, wenn Sie einzelne Kapitel konvertieren und die Änderungen auf jeden Fall vor der Übernahme in die Dokumentation redaktionell überarbeiten wollen. Aber es kann ein nützlicher Workaround sein, wenn FrameMaker den Word-Export verweigert.

 

 

 

Kommentar schreiben


Blog

Wie beinflusst die Digitalisierung die Arbeit der Technischen Redakteure?

Mit der Digitalisierung ändern sich Produkte, Produktionsprozesse und das Nutzungsverhalten. Daraus resultieren neue Anforderungen an die Arbeit der Technischen Redakteure. mehr ...

Vom Geisteswissenschaftler zum Technischen Redakteur

"Und, was willst du machen, wenn du fertig bist?" Welcher Student kennt diesen Satz nicht? Besonders Geisteswissenschaftlern fällt es oft schwer, auf die Frage eine zufriedenstellende Antwort zu finden. Der deutsche Arbeitsmarkt sucht schließlich Elektroingenieure oder Informatiker und keine Historiker mit Spezialisierung auf die Antike wie mich. mehr ...

tekom-Jahrestagung 2018: Was gibt’s Neues bei iiRDS?

iiRDS war zentrales Thema auf der tekom-Tagung: das iiRDS-Café, Fachvorträge, Showcases und Tutorials widmeten sich dem neuen Standard. Auch auf Twitter wurde diskutiert, unter anderem über den für US-Kollegen so schwer auszusprechenden Namen. mehr ...

tekom-Bericht Teil 3: Kreativität statt Langeweile – Online-Videos für die technische Doku

Manege auf! Zu Beginn seines Workshops „Packende Online-Videos mit einfachen Mitteln erstellen“ zeigte Stephan Schneider zwei Bilder. mehr ...

tekom-Bericht Teil 2: Über echte und virtuelle Überflieger

Die tekom begrüßt mich mit strahlendem Sonnenschein. Drinnen sind Tagung und Messe bereits in vollem Gange. Zwei Tage Vorträge, Workshops, Messebesuch und Gespräche warten auf mich. mehr ...
  • linkedin
  • xing