FrameMaker Tipps & Tricks 3: Ausführungszeichen anpassen

Manchmal müssen wir in FrameMaker die typografischen Anführungszeichen („“), auch genannt Gänsefüßchen, sprachabhängig anpassen. Diese Gänsefüßchen lassen sich nicht im Template einstellen. Man kann sie nur in der maker.ini-Datei einrichten.

Voraussetzungen

Um Änderungen in der Datei maker.ini vornehmen zu können, benötigen Sie Schreibrechte für das Installationsverzeichnis von FrameMaker. Verfügen Sie über keine Schreibrechte, speichern Sie die maker.ini-Datei vorübergehend in einem anderen Verzeichnis und kopieren Sie sie danach in das Installationsverzeichnis.

Vorgehensweise

Und so geht’s:

1. Schließen Sie FrameMaker.

2. Öffnen Sie im Installationsverzeichnis von FrameMaker die Datei “maker.ini" mit einem Texteditor.

3. Suchen Sie nach "Smart Quote Characters".

FrameMaker old

4. Geben Sie am Ende des Absatzes in der letzten Zeile das gewünschte Format bzw. die Sprache für die Anführungszeichen ein:

Deutsch: SmartQuotes=\xe2\xd4\xe3\xd2
Englisch: SmartQuotes=\xd4\xd5\xd2\xd3

Framemaker new

5. Speichern Sie die Datei “maker.ini”.

6. Starten Sie FrameMaker neu.

Ergebnis

Wenn Sie jetzt Anführungsstriche über die Tastatur eingeben, erscheinen automatisch die typographischen Anführungszeichen für die gewählte Sprache.

Blog

tekom-Jahrestagung 2018: Was gibt’s Neues bei iiRDS?

iiRDS war zentrales Thema auf der tekom-Tagung: das iiRDS-Café, Fachvorträge, Showcases und Tutorials widmeten sich dem neuen Standard. Auch auf Twitter wurde diskutiert, unter anderem über den für US-Kollegen so schwer auszusprechenden Namen. mehr ...

tekom-Bericht Teil 3: Kreativität statt Langeweile – Online-Videos für die technische Doku

Manege auf! Zu Beginn seines Workshops „Packende Online-Videos mit einfachen Mitteln erstellen“ zeigte Stephan Schneider zwei Bilder. mehr ...

tekom-Bericht Teil 2: Über echte und virtuelle Überflieger

Die tekom begrüßt mich mit strahlendem Sonnenschein. Drinnen sind Tagung und Messe bereits in vollem Gange. Zwei Tage Vorträge, Workshops, Messebesuch und Gespräche warten auf mich. mehr ...

tekom-Bericht Teil 1: Überwarnung ist real

Auf der tekom-Jahrestagung war das Informationsangebot zu Normen und Richtlinien groß. Unter anderem fanden sich Normungsexperten wie Jens-Uwe Heuer-James und Torsten Gruchmann zu einer Podiumsdiskussion zusammen, in der immer wieder anklang: Wir brauchen eine IEC 82079-1. mehr ...

Arbeiten in selbstführenden Teams. Oder wie wir das Management abschaffen

Die Welt von heute ist VUCA: volatile, uncertain, complex und ambiguous. Unternehmen stehen vor komplexen Herausforderungen wie Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge. Wer nicht schnell genug agiert, wird vom Markt verdrängt. mehr ...
  • linkedin
  • xing