Please find enclosed the actual figures

Bin ich der Autorin oder dem Autor dieser Zeile wohlgesinnt, könnte ich vermuten, dass sie oder er die tatsächlichen Zahlen meint.

Allerdings hatte ich um die aktuellen Zahlen gebeten. Daher komme ich zu dem Schluss, dass AutorIn mir gerade den Klassiker unter den falschen Freunden hinlegt. Und kein Wunder, dass der nicht ausstirbt. Actual klingt nun mal wie „aktuell“, bedeutet jedoch etwas anderes: tatsächlich, eigentlich, konkret oder echt.

„Aktuell“ übersetzen wir am besten mit current oder present. So we’d better "enclose the current figures." Es sei denn, „I ask for the actual figures, not an estimate.“ Siehe dazu auch die Usage Note des Oxford Learner's Dictionary. Es bleibt also schwierig, Freunde.

Usage note: actual / current / present
Actual does not mean current or present. It means "real" or "exact", and is often used in contrast with something that is not seen as real or exact: I need the actual figures, not an estimate. Present means "existing or happening now": How long have you been in your present job? Current also means "existing or happening now", but can suggest that the situation is temporary: The factory cannot continue its current level of production. Actually does not mean "at the present time". Use currently, at present or at the moment instead.*

Kommentar schreiben


Blog

Sprache für junge Nerds, E-Scooter und Sue-ees

Ulrike Parson und Uta Lange erzählen von der Frühjahrstagung in Wien. mehr ...

Wie beinflusst die Digitalisierung die Arbeit der Technischen Redakteure?

Mit der Digitalisierung ändern sich Produkte, Produktionsprozesse und das Nutzungsverhalten. Daraus resultieren neue Anforderungen an die Arbeit der Technischen Redakteure. mehr ...

Vom Geisteswissenschaftler zum Technischen Redakteur

"Und, was willst du machen, wenn du fertig bist?" Welcher Student kennt diesen Satz nicht? Besonders Geisteswissenschaftlern fällt es oft schwer, auf die Frage eine zufriedenstellende Antwort zu finden. Der deutsche Arbeitsmarkt sucht schließlich Elektroingenieure oder Informatiker und keine Historiker mit Spezialisierung auf die Antike wie mich. mehr ...

tekom-Jahrestagung 2018: Was gibt’s Neues bei iiRDS?

iiRDS war zentrales Thema auf der tekom-Tagung: das iiRDS-Café, Fachvorträge, Showcases und Tutorials widmeten sich dem neuen Standard. Auch auf Twitter wurde diskutiert, unter anderem über den für US-Kollegen so schwer auszusprechenden Namen. mehr ...

tekom-Bericht Teil 3: Kreativität statt Langeweile – Online-Videos für die technische Doku

Manege auf! Zu Beginn seines Workshops „Packende Online-Videos mit einfachen Mitteln erstellen“ zeigte Stephan Schneider zwei Bilder. mehr ...
  • linkedin
  • xing