Blog

Flipped Classroom: Schulungen effizienter gestalten

Es kostet nicht nur Zeit, in einer Präsenzschulung auf die häufig sehr unterschiedlichen Kenntnisse der Teilnehmer einzugehen. Auch besteht die Gefahr, dass sich Teilnehmer mit höheren Vorkenntnissen langweilen, während sich diejenigen mit geringem Vorwissen überfordert fühlen. mehr ...

Is DITA working for you? Ergebnisse vom DITA Satisfaction Survey 2017

Technische Redakteure aus 250 Unternehmen weltweit haben bereits an der Umfrage des Content Wrangler’s 2017 teilgenommen. Jetzt sind die ersten Ergebnisse da. mehr ...

Der Kern intelligenter Informationen: die Metadaten

In dem schicken neuen Blog der tekom dreht sich alles um Intelligente Informationen. Der Blog will Fachleute aus verwandten Bereichen zusammenbringen, um die verschiedenen Aspekte des Designs und der Entwicklung intelligenter Technologien zu erforschen und zu vernetzen. mehr ...

Eine Tasse auf Reisen #3 - die Auflösung

Vor welchem Gebäude wurde die parson-Tasse fotografiert, haben wir Anfang Juni gefragt. Die Frage war knifflig. Trotzdem kamen die meisten auf die richtige Antwort: vor dem Himmelstempel in Peking. mehr ...

Gewinnspiel: Eine Tasse auf Reisen #3

Die parson-Tasse hat wieder fleißig Meilen gesammelt! Wohin es den "Abenteurer" diesmal verschlagen hat, erkennen Sie vielleicht nicht auf den ersten Blick, mithilfe unserer Tipps aber ganz bestimmt. mehr ...

Smørrebrød mit App Juice – Eindrücke NORDIC TechKomm

Vom 24. bis 25. Mai fand in Kopenhagen zum ersten Mal die Fachkonferenz NORDIC TechKomm statt. parson war mit zwei Veranstaltungen dabei.

Ich hielt einen Vortrag zum Thema "Content Delivery - How to create and publish intelligent information". In Mark Schuberts Workshop ging es um Wissensmodelle: "I don't have to know that! A fairy-tale introduction into knowledge modeling".

Bereits der Flug nach Kopenhagen erwies sich als interessant aus Sicht eines Technischen Redakteurs. Wie vor jedem Start musste ich die obligatorische Sicherheitseinweisung durch die Stewardessen über mich ergehen lassen, selbst wenn man die bereits Dutzende Male gesehen und gehört hat, und man Gott sei Dank in der Regel das Gelernte nicht anwenden muss. Sicherheit geht halt vor. Auf wesentlich unmittelbarere Gefahren, die einem während eines Fluges dräuen, wird hingegen sträflich verschämt hingewiesen, wie das folgende Foto belegt.

kaffeebecher caution hotFoto: Frank Ralf

Die Konferenz erwies sich ebenfalls als äußerst lehrreich. Und das nicht nur dank der zahlreichen interessanten Fachvorträge, sondern sogar beim Mittagsbüffet. Zu essen gab es typisch dänisches Smørrebrød: leckere kleine Happen und belegte Brote, u.a. mit Fisch und Leberpastete. Während das Essen also eher traditionell war, warf bei den Getränken die Zukunft bereits ihre Schatten voraus, eine Welt, in der selbst die profansten Alltagsgegenstände untereinander vernetzt sind und sich per Smartphone steuern lassen - das Ergebnis: App Juice.

app juiceFoto: Frank Ralf

Kommentar schreiben


  • facebook
  • linkedin
  • xing