Smørrebrød mit App Juice – Eindrücke NORDIC TechKomm

Vom 24. bis 25. Mai fand in Kopenhagen zum ersten Mal die Fachkonferenz NORDIC TechKomm statt. parson war mit zwei Veranstaltungen dabei.

Ich hielt einen Vortrag zum Thema "Content Delivery - How to create and publish intelligent information". In Mark Schuberts Workshop ging es um Wissensmodelle: "I don't have to know that! A fairy-tale introduction into knowledge modeling".

Bereits der Flug nach Kopenhagen erwies sich als interessant aus Sicht eines Technischen Redakteurs. Wie vor jedem Start musste ich die obligatorische Sicherheitseinweisung durch die Stewardessen über mich ergehen lassen, selbst wenn man die bereits Dutzende Male gesehen und gehört hat, und man Gott sei Dank in der Regel das Gelernte nicht anwenden muss. Sicherheit geht halt vor. Auf wesentlich unmittelbarere Gefahren, die einem während eines Fluges dräuen, wird hingegen sträflich verschämt hingewiesen, wie das folgende Foto belegt.

kaffeebecher caution hotFoto: Frank Ralf

Die Konferenz erwies sich ebenfalls als äußerst lehrreich. Und das nicht nur dank der zahlreichen interessanten Fachvorträge, sondern sogar beim Mittagsbüffet. Zu essen gab es typisch dänisches Smørrebrød: leckere kleine Happen und belegte Brote, u.a. mit Fisch und Leberpastete. Während das Essen also eher traditionell war, warf bei den Getränken die Zukunft bereits ihre Schatten voraus, eine Welt, in der selbst die profansten Alltagsgegenstände untereinander vernetzt sind und sich per Smartphone steuern lassen - das Ergebnis: App Juice.

app juiceFoto: Frank Ralf

Kommentar schreiben


Blog

Über Lampen, Birnen und Fluchtinstinkte. Nachschlag zur tekom-Tagung 2019

Im letzten Teil unserer tekom-Nachlese gehts um Erleuchtungen in einem Terminologieworkshop und Fehlermeldungen, die den Fluchtinstinkt in uns wecken. mehr ...

KI als Chance oder Bedrohung für den Technischen Redakteur? Bericht von der tekom-Tagung, 3. Teil

Der Begriff Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Phantom. Jeder Mensch assoziiert sofort etwas damit, doch die Vorstellungen sind selten deckungsgleich. mehr ...

Sprung ins kalte Wasser oder wie ich das erstmal Mal slammte. Bericht von der tekom-Tagung, 2. Teil

Eigentlich bin ich ja ein alter Hase bei der tekom-Tagung und sollte nicht mehr allzu aufgeregt sein, wenn ich einen Vortrag halte. Aber als Dieter Gust und ich unsere Feierabend-Schnapsidee einer scherzhaften Debatte (Trend-Slam) auf die Bühne brachten, war mir doch etwas flau im Magen. Wie würde das wohl ankommen? mehr ...

Der-die-das, drei Redakteure gehen essen und ein Könjunktiv. Bericht von der tekom-Tagung, 1. Teil

Eine Referentin irritierte mich, weil sie konsequent von "dem" Engine sprach, der in der Software für die maschinelle Übersetzung zuständig ist. Ich benutze bei Engine immer "die".  mehr ...

Der iiBot gibt Anweisung

Ein Chatbot, der dem Servicetechniker genaue Anweisungen für seine akute Fragestellung gibt – live, anwendungsgerecht und zugeschnitten auf die Qualifikation des Servicetechnikers. mehr ...
  • linkedin
  • xing