Gewinnspiel: Eine Tasse auf Reisen #3

Die parson-Tasse hat wieder fleißig Meilen gesammelt! Wohin es den "Abenteurer" diesmal verschlagen hat, erkennen Sie vielleicht nicht auf den ersten Blick, mithilfe unserer Tipps aber ganz bestimmt.

Sagen Sie uns, vor welchem Gebäude die parson-Tasse diesmal fotografiert wurde und gewinnen Sie Ihre eigene!

parson-Tasse auf ReisenAlle anderen machten ein Selfie, wir fotografierten unsere Tasse. (Foto: Nico Glorius)

Prächtig thront die parson-Tasse vor diesem historischen Gebäude. Der Himmel war ihr noch nie so nah wie in diesem Moment.

Die Frage ist diesmal wirklich kniffelig, daher noch drei Tipps für die Lösung:

  • Das Gebäude befindet sich in einer Weltstadt.
  • Das Gebäude ist umgeben von einer Mauer. Theoretisch kann man gegen die Mauer sprechen, und an der gegenüberliegenden Stelle können andere hören, was gesagt wurde. Praktisch soll dies aufgrund der vielen lauten Touristen nicht möglich sein.
  • Das Gebäude ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie wissen des Rätsels Lösung?

Schreiben Sie uns bis zum 23. Juni 2017, vor welchem Gebäude die parson-Tasse steht, indem Sie das Teilnahmeformular vollständig ausfüllen und abschicken. Bitte schreiben Sie die Lösung nicht in den Kommentar.

Die ersten drei Einsender mit der richtigen Antwort gewinnen eine Tasse. Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen.

Kommentar schreiben


Blog

Über Lampen, Birnen und Fluchtinstinkte. Nachschlag zur tekom-Tagung 2019

Im letzten Teil unserer tekom-Nachlese gehts um Erleuchtungen in einem Terminologieworkshop und Fehlermeldungen, die den Fluchtinstinkt in uns wecken. mehr ...

KI als Chance oder Bedrohung für den Technischen Redakteur? Bericht von der tekom-Tagung, 3. Teil

Der Begriff Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Phantom. Jeder Mensch assoziiert sofort etwas damit, doch die Vorstellungen sind selten deckungsgleich. mehr ...

Sprung ins kalte Wasser oder wie ich das erstmal Mal slammte. Bericht von der tekom-Tagung, 2. Teil

Eigentlich bin ich ja ein alter Hase bei der tekom-Tagung und sollte nicht mehr allzu aufgeregt sein, wenn ich einen Vortrag halte. Aber als Dieter Gust und ich unsere Feierabend-Schnapsidee einer scherzhaften Debatte (Trend-Slam) auf die Bühne brachten, war mir doch etwas flau im Magen. Wie würde das wohl ankommen? mehr ...

Der-die-das, drei Redakteure gehen essen und ein Könjunktiv. Bericht von der tekom-Tagung, 1. Teil

Eine Referentin irritierte mich, weil sie konsequent von "dem" Engine sprach, der in der Software für die maschinelle Übersetzung zuständig ist. Ich benutze bei Engine immer "die".  mehr ...

Der iiBot gibt Anweisung

Ein Chatbot, der dem Servicetechniker genaue Anweisungen für seine akute Fragestellung gibt – live, anwendungsgerecht und zugeschnitten auf die Qualifikation des Servicetechnikers. mehr ...
  • linkedin
  • xing