My first time at tekom

I got back from Stuttgart last night and it is safe to say that after three days of action-packed presentations, writing an article is not in the realm of possibilities right now as I try to connect one synapse with another.

However! As a teaser, here is a short list of the things I enjoyed over the last three days in no particular order:

More to come on our blog.

tekom 2017 SchleichwerbungDude in the black onesie. Photo: Sabine Stoye

Kommentare   

# Bernd 2017-10-27 16:50
Hi,
I'm not sure whether it was you who asked how to translate this Markdown stuff -- I figured out a way how to do it without breaking tables or anything else. It's Okapi Rainbow that does the trick.
Regards
Bernd
Antworten
# Frauke Becker 2017-11-01 13:39
Hi Bernd,
No it wasn't me who asked :) But I'm interested in what you figured out with Rainbow, can you tell me more?
Best,
Lucie
Antworten
# Bernd 2017-11-28 11:01
Hi there,

Sorry for the late response.

This is how it works (at least here):

Rainbow:
1. (opt.) set root dir
2. add doc(s) to input list
3. set languages + encoding
4. Utilities | Translation Kit Creation
5. set package type (here: OmegaT), set package name + output location
6. Execute

OmegaT
1. open project (= package name)
2. translate
3. generate translated file(s)

Rainbow:
1. empty input list
2. add "manifest.rkm" (from package root) to input list
3. Utilities | Translation Kit Post-Processing
4. Execute
5. (set output options), Continue

I don't have other TM tools here right now, so I can't check this for other package types, but I'm sure it'll work as well. The tricky part for me was to find the way back: to post-process the "manifest.rkm" file.

Best
Bernd
Antworten
# Frauke Becker 2017-12-01 11:45
Thanks Bernd, it's useful to know! We might need to translate Markdown files at some point, who knows :)
Best,
Lucie
Antworten

Kommentar schreiben


Blog

Haste schon gehört? parson bei der tekom-Jahrestagung 2019

Beim Trend-Slam zur technischen Kommunikation geht’s um das Neueste aus unserer Branche. In diesem neuen Format, einer Art Schlagabtausch, diskutieren die TechComm-Experten Ulrike Parson und Dieter Gust (itl) bei der tekom-Jahrestagung 2019 in Stuttgart. mehr ...

Ein Schuh ist ein Schuh ist ein Schuh. Aber Schleife ist nicht gleich Schleife

Ich bin ungeschickt und zwar nicht nur ein bisschen. Das können Ihnen meine Kollegen bestätigen. Da verwundert es nicht, dass ich seit meiner Kindheit nicht in der Lage war, die Schleifen an meinen Schuhen so zu binden, dass diese nicht nach kurzer Zeit wieder aufgingen. mehr ...

Drei Selbstläufer in Escheburg

Wenn drei Läuferinnen und Läufer von parson an einem kleinen, regionalen Volkslauf teilnehmen, stellen sie nicht nur über zehn Prozent der Gesamtteilnehmer; sie räumen auch die Preise ab. mehr ...

Bitte zweimal klingeln

Endlich! Wir sind umgezogen und haben unser altes Bürohaus in Bergedorf hinter uns gelassen. Dort war es so eng geworden, dass wir uns gegenseitig auf die Zehen traten. Außerdem war es so laut, dass uns an manchem Abend die Ohren sausten. mehr ...

Sprache für junge Nerds, E-Scooter und Sue-ees

Ulrike Parson und Uta Lange erzählen von der Frühjahrstagung in Wien. mehr ...
  • linkedin
  • xing