News

parson wird Gründungsmitglied im iiRDS-Konsortium

Seit 2016 ist parson aktiv an der Gestaltung von iiRDS (Intelligent Information Request and Delivery Standard) beteiligt. Mit der Veröffentlichung von Version 1.0 von iiRDS übernimmt ein iiRDS-Konsortium die Arbeit der tekom-Arbeitsgruppe „Information 4.0“. mehr ...

parson schult evodion-Mitarbeiter im technischen Schreiben

Bei evodion schreiben Software-Architekten und IT-Consultants Code-Dokumentation für entwickelte Softwarelösungen und User Stories für Anwendungsfälle. mehr ...

Blog

Blog-Empfehlung: Soft-Skills für den Berufseinstieg

Welche Fähigkeiten sollten Berufseinsteiger in der Technischen Redaktion mitbringen? Sprachliches und technisches Verständnis sind in unserem Beruf unabdingbar. Aber auch Soft-Skills sind wichtig – wie in jedem anderen Beruf auch. mehr ...

RDF is not XML – RDF serialization and iiRDS metadata

The world of technical writing loves XML. Its document type definitions are the foundation of structured authoring. XML and the underlying schemas structure the content of our information products. The benefits are twofold. Content is consistently structured and easy to read. Authors have an easier time writing the content. The structure provides guidelines for authoring. mehr ...

12. Februar 2014: Doku+Medien-Forum 2014

Am 12. Februar 2014 ist es wieder soweit. DokuNord, der Verbund Technischer Redaktionen, verstaltet zum 17. Mal seinen Branchentreff, das Doku+Medien-Forum in Hamburg. Ulrike Parson, CEO der parson AG, ist als Referentin mit folgendem Vortrag dabei:

Wissen macht schön!
So werden Sie ein erfolgreicher Wissensmanager

Die optimale Nutzung von betrieblichem Wissen beeinflusst in hohem Maß den geschäftlichen Erfolg von Unternehmen. Das Wissenskapitel muss genauso gestärkt und erweitert werden wie das finanzielle Kapital. Technische Redakteure können dank ihrer Sprach- und Strukturierungsfähigkeiten zu wichtigen Erfolgsträgern in Wissensmanagementprojekten werden. Der Vortrag stellt Methoden und Vorgehensweisen bei der Einführung von Wissensmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen vor und beleuchtet dabei insbesondere die Möglichkeiten der Mitgestaltung durch technische Redakteure.

Zusammenfassung:

  1. Welche Wissensarten gibt es und warum muss Wissen heute bewusst verwaltet werden?
  2. Warum Technische Redakteure gut geeignet sind, um Wissensmanager zu werden.
  3. Vorgehensmodell bei der Einführung von Wissensmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen:
    - Analyse der aktuellen Wissenslage
    - Festlegen der normativen, strategischen und operativen Ziele des Wissensmanagement
    - Strategie und Mittel für das Wissensmanagement auswählen
    - Mittel anwenden
    - Erfolg kontrollieren

Weitere Informationen zum Doku+Medien-Forum 2014

Programm

  • facebook
  • linkedin
  • xing