News

parson wird Gründungsmitglied im iiRDS-Konsortium

Seit 2016 ist parson aktiv an der Gestaltung von iiRDS (Intelligent Information Request and Delivery Standard) beteiligt. Mit der Veröffentlichung von Version 1.0 von iiRDS übernimmt ein iiRDS-Konsortium die Arbeit der tekom-Arbeitsgruppe „Information 4.0“. mehr ...

parson schult evodion-Mitarbeiter im technischen Schreiben

Bei evodion schreiben Software-Architekten und IT-Consultants Code-Dokumentation für entwickelte Softwarelösungen und User Stories für Anwendungsfälle. mehr ...

Blog

Blog-Empfehlung: Soft-Skills für den Berufseinstieg

Welche Fähigkeiten sollten Berufseinsteiger in der Technischen Redaktion mitbringen? Sprachliches und technisches Verständnis sind in unserem Beruf unabdingbar. Aber auch Soft-Skills sind wichtig – wie in jedem anderen Beruf auch. mehr ...

RDF is not XML – RDF serialization and iiRDS metadata

The world of technical writing loves XML. Its document type definitions are the foundation of structured authoring. XML and the underlying schemas structure the content of our information products. The benefits are twofold. Content is consistently structured and easy to read. Authors have an easier time writing the content. The structure provides guidelines for authoring. mehr ...

5.-6. Juni 2014: UA Conference in Krakow, Polen

Ulrike Parson hält einen Vortrag über "Agile Documentation in Practice" auf der diesjährigen UA Conference in Krakow.

Das agile Manifest und die Scrum-Methodologie bieten keine besonderen Lösungen für die Technische Dokumentation an. Kommunikation und Team-Arbeit werden höher bewertet als das Schreiben von Dokumentation. In ihrer Präsentation zeigt Ulrike Parson, wie man mit Problemen und Fallstricken in agilen Umgebungen umgeht. Außerdem präsentiert sie, welche Vorteile das Arbeiten in einer agilen Umgebung hat.

Ulrike Parson spricht am 6. Juni 2014 von 11.15-12.00 Uhr (auf Englisch)
Ankündigung

Weitere Informationen über die UA Europe

  • facebook
  • linkedin
  • xing