10. Juni 2016. UA Europe 2016 in Budapest

Ulrike Parson hält bei der Writers UA Europe in Budapest einen Vortrag zum Thema "Forget manuals, publish dynamically!"

Worum es geht: The traditional approach of publishing documentation as manual or online help that covers one target group, one purpose, and one specific product variant cannot cope with the new challenges on technical communication. These challenges arise with the "Internet of Things". With the growing digitalization, content needs to be delivered dynamically, according to the usage scenario and user context.

Weitere Informationen über Ulrike Parsons Vortrag und die UA Europe Conference in Budapest finden Sie hier.

Ulrike Parson
Forget manuals, publish dynamically! Freitag, 10. Juni 2016, 14.05 - 14.50 Uhr
http://www.uaconference.eu/agenda.html#friday

News

Der Technische Redakteur als Wissensmanager. Vortrag von Ulrike Parson

Die tekom Österreich veranstaltet am 30. November 2018 in Wels die Tagung "Von der Dokumentation zum Wissensmanagement". Ulrike Parson ist eine der vier Referenten. mehr ...

Wir suchen: Informationsarchitekt mit tiefem XML-Know-how für Hamburg (w/m)

Zwei Herzen schlagen in ihrer Brust? Denn Sie arbeiten sich nicht nur gerne intensiv in Informationsstrukturen und technische Themen ein, sondern haben ebenso viel Spaß daran, diese Themen anderen Menschen beratend zu vermitteln? mehr ...

Blog

tekom-Bericht Teil 2: Über echte und virtuelle Überflieger

Die tekom begrüßt mich mit strahlendem Sonnenschein. Drinnen sind Tagung und Messe bereits in vollem Gange. Zwei Tage Vorträge, Workshops, Messebesuch und Gespräche warten auf mich. mehr ...

tekom-Bericht Teil 1: Überwarnung ist real

Auf der tekom-Jahrestagung war das Informationsangebot zu Normen und Richtlinien groß. Unter anderem fanden sich Normungsexperten wie Jens-Uwe Heuer-James und Torsten Gruchmann zu einer Podiumsdiskussion zusammen, in der immer wieder anklang: Wir brauchen eine IEC 82079-1. mehr ...
  • linkedin
  • xing