13. und 20. Juni 2016. Workshop "DITA oder nicht DITA"

In dem DITA-Workshop geht es um die Frage, wann der Einsatz von DITA sinnvoll ist und warum die Entscheidung für oder gegen DITA keine Grundsatzfrage ist, sondern das Ergebnis eines Entscheidungsprozesses sein muss.

In diesem Prozess werden zunächst die inhaltlichen und technischen Anforderungen an die Dokumentationserstellung und -auslieferung sowie die Rahmenbedingungen geklärt. Dann werden das passende Informationsmodell und eine geeignete technische Lösung ausgewählt. Das kann genauso gut ein Redaktionssystem wie eine DITA-Lösung mit Versionskontrollsystem sein.

DITA oder nicht DITA - (k)eine Grundsatzfrage?

13. Juni 2016, 18.00 - 20.00 Uhr
Quality Hotel Ambassador, Heidenkampsweg 34, 20097 Hamburg
Referenten: Ulrike Parson und Marion Knebel, parson AG
Veranstalter: tekom RG-Nord
Weitere Informationen

20. Juni 2016, 18.00 - 20.00 Uhr
Internationales Handelszentrum (IHZ), Friedrichstr. 95, 10117 Berlin
Referentin: Marion Knebel, parson AG
Veranstalter: tekom RG-Berlin/Brandenburg
Weitere Informationen

Tags: DITA

News

LearningDITA Live 2019 - jetzt auch mit deutschen Vorträgen. Registrieren Sie sich jetzt!

LearningDITA Live ist die kostenlose Online-Konferenz von Scriptorium Publishing mit spannenden Präsentationen rund um DITA. Tauchen Sie ein in die Welt von DITA vom 25. bis 28. Februar 2019. mehr ...

Wir suchen: Informationsarchitekt mit tiefem XML-Know-how für Hamburg (w/m)

Zwei Herzen schlagen in Ihrer Brust? Denn Sie arbeiten sich nicht nur gerne intensiv in Informationsstrukturen und technische Themen ein, sondern haben ebenso viel Spaß daran, diese Themen anderen Menschen beratend zu vermitteln? mehr ...

Blog

Vom Geisteswissenschaftler zum Technischen Redakteur

"Und, was willst du machen, wenn du fertig bist?" Welcher Student kennt diesen Satz nicht? Besonders Geisteswissenschaftlern fällt es oft schwer, auf die Frage eine zufriedenstellende Antwort zu finden. Der deutsche Arbeitsmarkt sucht schließlich Elektroingenieure oder Informatiker und keine Historiker mit Spezialisierung auf die Antike wie mich. mehr ...

tekom-Jahrestagung 2018: Was gibt’s Neues bei iiRDS?

iiRDS war zentrales Thema auf der tekom-Tagung: das iiRDS-Café, Fachvorträge, Showcases und Tutorials widmeten sich dem neuen Standard. Auch auf Twitter wurde diskutiert, unter anderem über den für US-Kollegen so schwer auszusprechenden Namen. mehr ...
  • linkedin
  • xing