27. September 2017. Content-Delivery-Symposium

Das Symposium zum Thema „Content Delivery“ findet am 27. September in Esslingen statt. Ulrike Parson spricht zum Thema "Entwickler und Entwicklerdokumentation in den Griff bekommen! Dynamische Content-Delivery für Navigationsdatenbanken bei NDS e.V."

Worum es geht: Wie lassen sich unterschiedlichste software-bezogene Informationen in einem Entwicklerportal für Automotive-Entwicklungsteams zur Verfügung stellen?
Im Vortrag wird hierzu die Verknüpfung verschiedener Informationsarten (u.a. Spezifikationen, Quellcode-Strukturen, Dokumentation und Change-Requests) über gemeinsame Metadaten und semantische Elemente erläutert. Dadurch bietet das eingesetzte System u.a. eine semantische Suche über alle publizierten Inhalte. Prozessseitig bedeutet dies die parallele Auslieferung von Dokumentation und technischen Änderungen, feature-basierte Dokumentation und Entwicklung sowie Integration der Dokumentationstools in die Entwicklungsumgebung.

Alle Infos zum Symposium

News

Setting a Standard for Intelligent Content. Ulrike Parson und Mark Schubert mit Vortrag bei DITA North America

In Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge sollen Anlagen, Geräte und Komponenten intelligent miteinander verbunden sein. Aber wie können wir die Geräte- und Softwaredokumentation verschiedener Hersteller miteinander verbinden? mehr ...

parson und ICMS führen bei der Korsch AG Schema ST4 ein

Eine Partnerschaft zum Nutzen des Kunden: Gemeinsam haben parson und ICMS die Korsch AG bei der Einführung von strukturierter Dokumentation mit Schema ST4 unterstützt. mehr ...

Blog

Sprache für junge Nerds, E-Scooter und Sue-ees

Ulrike Parson und Uta Lange erzählen von der Frühjahrstagung in Wien. mehr ...

Wie beinflusst die Digitalisierung die Arbeit der Technischen Redakteure?

Mit der Digitalisierung ändern sich Produkte, Produktionsprozesse und das Nutzungsverhalten. Daraus resultieren neue Anforderungen an die Arbeit der Technischen Redakteure. mehr ...
  • linkedin
  • xing