30. November 2018. tekom Österreich: Von der Dokumentation zum Wissensmanagement.

Die tekom Österreich veranstaltet am 30. November 2018 in Wels die Tagung "Von der Dokumentation zum Wissensmanagement". Ulrike Parson ist eine der vier Referenten.

Worum es geht: "Bei dieser Tagung lernen wir, was 'Wissen' ist und was 'Wissensmanagement' bedeutet. Wir loten die Zusammenhänge zwischen Technischer Kommunikation und Wissensmanagement aus und beschäftigen uns mit den Potenzialen, aber auch mit den Kosten. Wir erfahren, wie wir als Technische Redakteure beitragen oder sogar die Federführung übernehmen können. Und wir sehen uns an, wie sich Wissen in konkreten Kennzahlen abbilden lässt."

Die Tagung ist kostenlos.

  • Termin: 30. November 2018, 10 – 17 Uhr
  • Ort: FH Oberösterreich, Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften, Stelzhamerstraße 23, 4600 Wels, Österreich

Weitere Informationen und Anmeldung.

News

Setting a Standard for Intelligent Content. Ulrike Parson und Mark Schubert mit Vortrag bei DITA North America

In Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge sollen Anlagen, Geräte und Komponenten intelligent miteinander verbunden sein. Aber wie können wir die Geräte- und Softwaredokumentation verschiedener Hersteller miteinander verbinden? mehr ...

parson und ICMS führen bei der Korsch AG Schema ST4 ein

Eine Partnerschaft zum Nutzen des Kunden: Gemeinsam haben parson und ICMS die Korsch AG bei der Einführung von strukturierter Dokumentation mit Schema ST4 unterstützt. mehr ...

Blog

Sprache für junge Nerds, E-Scooter und Sue-ees

Ulrike Parson und Uta Lange erzählen von der Frühjahrstagung in Wien. mehr ...

Wie beinflusst die Digitalisierung die Arbeit der Technischen Redakteure?

Mit der Digitalisierung ändern sich Produkte, Produktionsprozesse und das Nutzungsverhalten. Daraus resultieren neue Anforderungen an die Arbeit der Technischen Redakteure. mehr ...
  • linkedin
  • xing