News

Das Datenmodell der Technischen Dokumentation in iiRDS

Smart Factory, Internet of Things, Industrie 4.0. Unsere Welt wird digital, Produkte werden smart und automatisiert hergestellt. Das gilt auch für Nutzerinformationen. mehr ...

parson wird Gründungsmitglied im iiRDS-Konsortium

Seit 2016 ist parson aktiv an der Gestaltung von iiRDS (Intelligent Information Request and Delivery Standard) beteiligt. Mit der Veröffentlichung von Version 1.0 von iiRDS übernimmt ein iiRDS-Konsortium die Arbeit der tekom-Arbeitsgruppe „Information 4.0“. mehr ...

Blog

Blog-Empfehlung: Soft-Skills für den Berufseinstieg

Welche Fähigkeiten sollten Berufseinsteiger in der Technischen Redaktion mitbringen? Sprachliches und technisches Verständnis sind in unserem Beruf unabdingbar. Aber auch Soft-Skills sind wichtig – wie in jedem anderen Beruf auch. mehr ...

RDF is not XML – RDF serialization and iiRDS metadata

The world of technical writing loves XML. Its document type definitions are the foundation of structured authoring. XML and the underlying schemas structure the content of our information products. The benefits are twofold. Content is consistently structured and easy to read. Authors have an easier time writing the content. The structure provides guidelines for authoring. mehr ...

Glossar

Suche nach Begriffen im Glossar (reguläre Ausdrücke erlaubt).
Begriff Definition
CCMS

Component Content Management System. Ein Redaktionssystem, in dem Dokumente auf der Basis von Komponenten organisiert werden. Jede Komponente stellt ein einzelnes Thema oder Konzept dar. Dabei kann es sich um ein Bild, eine Tabelle, eine Produktbeschreibung oder eine Vorgehensweise handeln.

Concept

Topic-Typ in DITA, der die "Was-ist-das-Frage" beantwortet. Wird für allgemeine Definitionen und Erklärungen verwendet. Concepts vermitteln dem Leser Hintergrundinformationen über ein Produkt oder andere für das Verständnis wichtige Informationen.

Confluence

Kommerzielle Software des australischen Unternehmens Atlassian für die Zusammenarbeit, Kommunikation und den Wissensaustausch im Unternehmen. Zum Beispiel können Aufgaben mit Fälligkeitsdatum und Berichte zu Seiten in Confluence hinzugefügt werden, sodass das gesamte Team auf dem Laufenden ist.

Content-Delivery-Portal

Content-Delivery-Portale bieten eine web-basierte Oberfläche für die Präsentation und das inhaltliche Erschließen umfangreicher Informationen und Dokumente. Die Inhalte des Portals sind mit Metadaten angereichert, um das zielgruppen- und kontextabhängige Filtern von Informationen und semantische Suchabfragen zu unterstützen. Die Inhalte selbst werden nicht im Portal erstellt, sondern kommen aus einem oder verschiedenen Autorensystemen.

  • facebook
  • linkedin
  • xing