Struktur gegen Chaos: Artikel im DOK.magazin

Viele Unternehmenswikis werden mit noblen Absichten ins Leben gerufen. Doch viele von ihnen erleiden im weiteren Verlauf ein trauriges Schicksal: Sie versinken im Chaos.

Die Navigation ist unübersichtlich und Artikel werden nicht gefunden. Findet man doch einen Artikel, weiß man nicht, ob der Inhalt noch aktuell ist.

Dok.Magazin.pngEs gibt viele Gründe, warum ein Unternehmenswiki scheitert. In ihrem Artikel "Struktur gegen Chaos", der im aktuellen DOK.magazin (02-2014) erschienen ist, beschreibt Ulrike Parson, wie man Inhalte besser strukturieren und Artikel schneller finden kann.
 
Laden Sie sich hier die PDF-Version des Artikels im DOK.magazin herunter. Lesen Sie auch den Artikel in unserer Wissensdatenbank: Chaotic Wiki vs. Structured Authoring. Weitere Informationen zum aktuellen DOK.magazin: http://www.dokmagazin.de/inhaltsverzeichnis-ausgabe-2-2014.

 

News

plusmeta und parson werden Partner

Mit der Digitalisierung und Industrie 4.0 müssen technische Informationen intelligent werden. Die Software unseres neuen Partners plusmeta analysiert komplexe Inhalte mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und erzeugt automatisiert zugehörige Metadaten und semantische Strukturen. mehr ...

Dokumentieren mit DITA XML und Schulung für Technische Redakteure

Modern, kundengerecht und zukunftssicher sollte die Dokumentation für die Zeichenmaschine liNear Desktop werden. parson hat liNear GmbH bei der Umstellung auf DITA XML unterstützt. mehr ...

Unser Weg zur selbstführenden Organisation. Ulrike Parson hält Vortrag bei gdslive am 8. Mai 2019

Mit der digitalen Transformation ändern sich auch die Anforderungen an die Flexibilität von Unternehmen. mehr ...

parson und ICMS führen bei der Korsch AG Schema ST4 ein

Eine Partnerschaft zum Nutzen des Kunden: Gemeinsam haben parson und ICMS die Korsch AG bei der Einführung von strukturierter Dokumentation mit Schema ST4 unterstützt. mehr ...

Setting a Standard for Intelligent Content. Ulrike Parson und Mark Schubert mit Vortrag bei DITA North America

In Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge sollen Anlagen, Geräte und Komponenten intelligent miteinander verbunden sein. Aber wie können wir die Geräte- und Softwaredokumentation verschiedener Hersteller miteinander verbinden? mehr ...
  • linkedin
  • xing