parson erhält Hamburger Familiensiegel

Am 3. November war parson eines der 46 Unternehmen, die im Beisein von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig mit dem Hamburger Familiensiegel ausgezeichnet wurden.

Anlass des Empfangs im Hamburger Rathaus war das zehnjährige Jubiläum der Hamburger Allianz für Familien, die 2004 als gemeinsame Initiative von Senat, Handelskammer und Handwerkskammer ins Leben gerufen wurde und mit zahlreichen Projekten die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördert.

Familiensiegel 2014 305Manfred Parson, Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig, Ulrike Parson. Bildnachweis: Handelskammer Hamburg/Maack

Familiensiegel Urkunde parson

 

 

 

 

 

 

 

 

Eines der wichtigsten Projekte der „Allianz für Familien“ ist das Hamburger Familiensiegel, mit dem kleine und mittlere Hamburger Unternehmen ausgezeichnet werden, die sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf engagieren.

Die Mitarbeiter der parson AG gehören zu sehr unterschiedlichen Altersgruppen, und die Mehrheit von ihnen hat Kinder. Wir unterstützen sie mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Förderung von Kinderbetreuung und Home-Office-Lösungen. Beim Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit helfen wir mit individuell zugeschnittenen Lösungen.

Wir freuen uns, dass unser Engagement mit Brief und Siegel bestätigt wurde. Das bestärkt uns darin, uns weiterhin für eine familienfreundliche Arbeitsatmosphäre einzusetzen.

Weitere Informationen.

Impressionen von der Veranstaltung:

Familiensiegel 2014 038

Stefanie Hempel & Band
Bildnachweis: Handelskammer Hamburg/Maack

Familiensiegel 2014 046
F. H. Melsheimer, Präses der Handelskammer, M. Schwesig, Bundesfamilienministerin, D. Scheele, Senator, und H. Stemmann, Vizepräsident der Handwerkskammer. Bildnachweis: Hamburg/Maack
Familiensiegel 2014 076
Senator Detlef Scheele. Bildnachweis: Hamburg/Maack
Familiensiegel 2014 050
Julia Niharika Sen, Journalistin des NDR, moderierte. Bildnachweis: Hamburg/Maack

 

 

 

 

News

Vortrag „Softwaredokumentation, das unbekannte Wesen?“ am 27. 8. bei der tekom-Regionalgruppe Nord

Mit der fortschreitenden Digitalisierung haben mehr und mehr Unternehmen auch Software in ihrem Produktportfolio. Aber wie schreibt man eine Dokumentation für Software, ist das wirklich so viel anders als im Maschinen- und Anlagenbau? mehr ...

plusmeta und parson werden Partner

Mit der Digitalisierung und Industrie 4.0 müssen technische Informationen intelligent werden. Die Software unseres neuen Partners plusmeta analysiert komplexe Inhalte mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und erzeugt automatisiert zugehörige Metadaten und semantische Strukturen. mehr ...

Dokumentieren mit DITA XML und Schulung für Technische Redakteure

Modern, kundengerecht und zukunftssicher sollte die Dokumentation für die Zeichenmaschine liNear Desktop werden. parson hat liNear GmbH bei der Umstellung auf DITA XML unterstützt. mehr ...

Unser Weg zur selbstführenden Organisation. Ulrike Parson hält Vortrag bei gdslive am 8. Mai 2019

Mit der digitalen Transformation ändern sich auch die Anforderungen an die Flexibilität von Unternehmen. mehr ...

parson und ICMS führen bei der Korsch AG Schema ST4 ein

Eine Partnerschaft zum Nutzen des Kunden: Gemeinsam haben parson und ICMS die Korsch AG bei der Einführung von strukturierter Dokumentation mit Schema ST4 unterstützt. mehr ...
  • linkedin
  • xing