News

parson wird Gründungsmitglied im iiRDS-Konsortium

Seit 2016 ist parson aktiv an der Gestaltung von iiRDS (Intelligent Information Request and Delivery Standard) beteiligt. Mit der Veröffentlichung von Version 1.0 von iiRDS übernimmt ein iiRDS-Konsortium die Arbeit der tekom-Arbeitsgruppe „Information 4.0“. mehr ...

parson schult evodion-Mitarbeiter im technischen Schreiben

Bei evodion schreiben Software-Architekten und IT-Consultants Code-Dokumentation für entwickelte Softwarelösungen und User Stories für Anwendungsfälle. mehr ...

Empolis und parson werden Partner

Mit Empolis gewinnen wir einen neuen, wichtigen Partner. mehr ...

Vortrag „iiRDS für Einsteiger“ in Hannover

Am 11. Dezember 2017 hält Ulrike Parson bei der tekom-Regionalgruppe Südniedersachsen einen Vortrag zum Thema „iiRDS für Einsteiger“. mehr ...

Machen Sie Ihre technische Dokumentation intelligent. Kostenloses Webinar von Empolis und parson am 7. Dezember 2017

Ihre technische Dokumentation erstellt bereits strukturierte Informationen? Empolis und parson zeigen Ihnen, wie Sie diese in intelligente Informationen verwandeln und damit für Ihre Kunden einen echten Mehrwert generieren: mehr ...

Wer braucht schon Dokumentation? Anne Hoffmann als Referentin bei TU Dresden

Die TU Dresden veranstaltet die Vorlesungsreihe „Softwareentwicklung in der industriellen Praxis“ mit Referenten aus der Praxis. Am 19. Januar hält unsere Redakteurin Anne Hoffmann die Vorlesung "Wer braucht schon Dokumentation".

Zusammenfassung

Als Entwickler braucht man keine Dokumentation, der Code spricht ja für sich. Oder?

Was passiert tatsächlich, wenn man als Entwickler das SDK einer anderen Firma benutzen möchte. Welche Informationen benötigt man, um schnell funktionierende Software zu entwickeln? Wo schaut man nach? Der Vortrag zeigt am konkreten Beispiel, welche Arten von Entwicklerdokumentation es gibt und wie gute Dokumentation professionell erstellt wird.

Die Vorlesung findet am 19. Januar 2015 um 16:40 Uhr im Raum INF/E006 der Fakultät Informatik statt. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung für die Informatikstudenten der TU Dresden.
 

  • facebook
  • linkedin
  • xing