News

Version 1.0 von iiRDS veröffentlicht

Die tekom veröffentlichte am 18. April 2018 Version 1.0 von iiRDS, dem herstellerübergreifenden Standard für die Auslieferung und Abfrage intelligenter Informationen. parson beteiligte sich aktiv an der Entwicklung von iiRDS (intelligent information Request and Delivery Standard). mehr ...

Wir suchen Technischen Redakteur (m/w) für Hamburg

Sie haben Spaß an IT und Freude an Sprache? Dann kommen Sie zu uns. Als Mittler zwischen Technikern und Anwendern vermitteln Sie in anschaulicher Weise, wie komplexe Technologien funktionieren. mehr ...

parson bei der tekom-Frühjahrstagung 2018

Unsere Themen: Selbstführende Teams und iiRDS. mehr ...

Anleitungen für tragbare Beatmungsgeräte – parson unterstützt WEINMANN Emergency

Seit März 2017 helfen wir WEINMANN Emergency bei der Pflege von Service- und Reparaturanleitungen für tragbare Beatmungsgeräte. mehr ...

Webinar am 22. März 2018: Machen Sie Ihre Technische Dokumentation intelligent

Ihre technische Dokumentation erstellt bereits strukturierte Informationen? Empolis und parson zeigen Ihnen, wie Sie diese in intelligente Informationen verwandeln und damit für Ihre Kunden einen echten Mehrwert generieren. mehr ...

Ulrike Parson mit Vortrag bei der UA Europe

Auf der diesjährigen UA Europe hält Ulrike Parson einen Vortrag zum Thema "How to become a successful knowledge manager".

Die UA Europe ist eine jährlich stattfindende Konferenz für technische Redakteure mit dem Fokus auf Software-Dokumentation und Online-Hilfe. Die Konferenz findet dieses Jahr vom 4. bis 5. Juni in Southampton, UK, statt. Mehr.

5. Juni 2015, 9.00 - 9.45 Uhr: Ulrike Parson "How to become a successful knowledge manager"

Zusammenfassung
The way companies manage their knowledge has become one of the decisive success factors. Companies need to take care of their intellectual capital, just like they do of their financial capital. But what does it mean to “manage” knowledge? Do we need to write everything down, document processes, tools, and tasks? Do we need to get endless training? No, knowledge management means to consciously select and use methods that fit your company, your situation, and your needs. These methods need to make sure that knowledge is made explicit and available to all employees, and that this knowledge is actually used in the end—in the daily tasks and procedures. Because knowledge is only generated by applying it, because knowledge is the only resource that increases with use.

  • facebook
  • linkedin
  • xing