DITA oder nicht DITA

In dem zweiten DITA-Workshop, präsentiert von Ulrike Parson und Marion Knebel am 13. Juni in Hamburg, geht es nun um die Frage, wann der Einsatz von DITA sinnvoll ist.

Nachdem wir im DITA-Workshop gezeigt haben, was DITA genau ist und was nicht, zeigen wir nun, warum die Entscheidung für oder gegen DITA keine Grundsatzfrage ist, sondern das Ergebnis eines Entscheidungsprozesses sein muss.

In diesem Prozess werden zunächst die inhaltlichen und technischen Anforderungen an die Dokumentationserstellung und -auslieferung sowie die Rahmenbedingungen geklärt. Dann werden das passende Informationsmodell und eine geeignete technische Lösung ausgewählt. Das kann genauso gut ein Redaktionssystem wie eine DITA-Lösung mit Versionskontrollsystem sein.

13. Juni 2016, 18.00 - 20.00 Uhr
DITA oder nicht DITA - (k)eine Grundsatzfrage?

Quality Hotel Ambassador, Heidenkampsweg 34, 20097 Hamburg

Referenten: Ulrike Parson und Marion Knebel, parson AG Veranstalter: tekom RG-Nord. Weitere Informationen

 

 

Tags: DITA

News

plusmeta und parson werden Partner

Mit der Digitalisierung und Industrie 4.0 müssen technische Informationen intelligent werden. Die Software unseres neuen Partners plusmeta analysiert komplexe Inhalte mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und erzeugt automatisiert zugehörige Metadaten und semantische Strukturen. mehr ...

Dokumentieren mit DITA XML und Schulung für Technische Redakteure

Modern, kundengerecht und zukunftssicher sollte die Dokumentation für die Zeichenmaschine liNear Desktop werden. parson hat liNear GmbH bei der Umstellung auf DITA XML unterstützt. mehr ...

Unser Weg zur selbstführenden Organisation. Ulrike Parson hält Vortrag bei gdslive am 8. Mai 2019

Mit der digitalen Transformation ändern sich auch die Anforderungen an die Flexibilität von Unternehmen. mehr ...

parson und ICMS führen bei der Korsch AG Schema ST4 ein

Eine Partnerschaft zum Nutzen des Kunden: Gemeinsam haben parson und ICMS die Korsch AG bei der Einführung von strukturierter Dokumentation mit Schema ST4 unterstützt. mehr ...

Setting a Standard for Intelligent Content. Ulrike Parson und Mark Schubert mit Vortrag bei DITA North America

In Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge sollen Anlagen, Geräte und Komponenten intelligent miteinander verbunden sein. Aber wie können wir die Geräte- und Softwaredokumentation verschiedener Hersteller miteinander verbinden? mehr ...
  • linkedin
  • xing