What can ontologies do for standardisation? Paneldiskussion mit Ulrike Parson

07. September 2021

OntoCommons veranstaltet am 30. September das Webinar zum Thema „What can ontologies do for standardisation?”

Im Panel wird Ulrike Parson mit anderen Teilnehmern über das Thema Standardisierung und Ontologien diskutieren. Die weiteren Panelteilnehmer sind Boonserm Kulvatunyou (National Institute of Standards and Technology), Mauro Dragoni (Fondazione Bruno Kessler), Steffen Lamparter (Siemens) und Evgeny Kharlamov (Bosch).

Das Webinar findet am 30. September 2021 um 15.00 Uhr statt. Zum Programm und zur Anmeldung. 

 
OntoCommons  ist ein gefördertes Projekt der Europäischen Union und widmet sich der Standardisierung der Dokumentation von Daten mithilfe von Ontologien.

Neuen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

tekom-Regionalgruppe München: KI in der Technischen Kommunikation: Anwendungsfälle, rechtliche Aspekte und die Zukunft unseres Berufs

05. Juni 2024

KI-Anwendungen wie ChatGPT sind eine Disruption für die klassische Text- und Bilderzeugung und werden die Technische Kommunikation verändern.

In ihrem Vortrag bietet Ulrike Parson einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der KI und die Einsatzmöglichkeiten von KI bei der Erzeugung und Nutzung technischer Dokumentation, mit Beispielen aus verschiedenen Systemen. mehr...

Adobe DITAWORLD 2024

24. Mai 2024

Drei Tage vollgepackt mit Sessions: Auf der Adobe DITAWORLD 2024 präsentieren sich die weltweit führenden Expert:innen für Marketing- und Technische Kommunikation, Content-Strategie, Content-Management, Content-Übersetzung, Content-Delivery und Information 4.0 mehr...

Prompt-Engineering – wie sag ich’s der KI? Helle Hannken-Illjes und Lukas Jetzig mit Vortrag bei der gdslive 2024

22. Mai 2024

Prompt-Engineering ist eine relativ neue Disziplin, die sich mit der Entwicklung und der Optimierung von Prompts befasst. Prompts sind strukturierte Anfragen beispielsweise an einen KI-Chatbot wie ChatGPT. Da die Qualität der Ergebnisse von generativer KI schwer vorhersehbar ist, wird Prompt-Engineering angewendet, um Struktur und Stil der Antworten zu optimieren. mehr...

Unser Vortrag bei der tekom-Frühjahrstagung 2024: Hammer oder Schweizer Taschenmesser? Welches KI-Verfahren wird wo am sinnvollsten eingesetzt?

25. März 2024

Generative KI ist in aller Munde. Neben zahlreichen neuen KI-Tools gibt es erste Integrationen von KI in Redaktionssysteme und Content-Delivery-Portale. Doch ist die Anbindung an ChatGPT oder ein anderes Sprachmodell immer die erste Wahl? Für welche Aufgaben setzt man welches KI-Tool oder -Verfahren ein? mehr...