Forschung und Entwicklung

parson beteiligt sich an den folgenden Forschungsprojekten:

Digitalisierung der Normung mit IDiS

Normen, Richtlinien und Standards spielen in vielen Unternehmen während der verschiedenen Phasen der Produktentwicklung eine entscheidende Rolle:

  • Normen dienen als Grundlage, um technische Anforderungen an das Produkt abzuleiten. Die Erfüllung dieser normativen Anforderungen muss in der Dokumentation beschrieben werden.
  • Normative Anforderungen werden in der Qualitätssicherung geprüft.
  • Anforderungen aus nationalen und internationalen Standards werden in Werksnormen übertragen, um sicherzustellen, dass die Vorgaben in den betrieblichen Prozessen eingehalten werden. Die Recherche und detaillierte Auswertung von relevanten Normen erfordert spezielle Fachkenntnisse und ist zeitaufwändig.

Was ist IDiS?

IDiS – die Initiative Digitale Standards, initiiert von DIN und DKE, – fördert die Entwicklung und stufenweise Einführung von sogenannten SMART Standards. SMART Standards sollen Informationen in maschinenlesbarer Form verfügbar zu machen, damit sie direkt in weiterverarbeitende Systeme integriert werden können. Mehr über IDiS erfahren

Teilnahme an IDiS-Pilotprojekten

Als IDiS-Mitglied und iiRDS-Konsortiumsmitglied beteiligt sich parson an Pilotprojekten innerhalb von IDiS, darunter die Integration von Standards in die Verwaltungsschale der Industrie 4.0-Plattform. Weitere Informationen

Whitepaper zu Smart Standards