Check if oder check that? Oder: Have you tried turning it off and on again?

Wie oft schreiben oder lesen wir in Anleitungen, dass wir etwas prüfen sollen. Beispiel: "Check if the computer is connected to power." Klare Ansage, alles schön. Was aber, wenn dort steht: "Check that the computer is connected to power"?

Wo ist der Unterschied? Gibt es einen? Ja, und er ist nicht unwesentlich.

Wann „check if“ und wann „check that“?

Wenn ich den Anwender bitte „Check if the computer is connected to power“, dann will ich wissen, ob der Computer mit dem Stromnetz verbunden ist. Vermutlich, weil er nicht angeht. (Und ja, mir fällt jetzt auch Chris‘ Standardfrage ein.) 

Schreibe ich „Check that the computer is connected to power“, dann könnte dies Teil einer Anleitung sein, in der ich beschreibe, wie man einen Computer zum ersten Mal in Betrieb nimmt. (Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Stromnetz verbunden ist, bevor Sie ihn anschalten.) „Check that“ heißt „make sure that“, während man „check if“ am besten mit „Überprüfen Sie, ob“ übersetzt.

So geht's:

  • Verwenden Sie “check if”, wenn Unsicherheit besteht: "If you cannot open the website, check if your phone is connected to the Internet."
  • Verwenden Sie „check that“, wenn Sie etwas sicherstellen wollen: "Before you open the website, check that your phone is connected to the Internet."

Übrigens: Statt „check if“ können Sie auch „check whether“ schreiben. Das ist aber formaler, länger und tippt sich blöd. Ich schreibe manchmal aus Versehen „check weather“, und wenn die Rechtschreibhilfe den Fehler nicht erkennt, hab' ich den Salat.

 

Blog

tekom-Bericht Teil 2: Über echte und virtuelle Überflieger

Die tekom begrüßt mich mit strahlendem Sonnenschein. Drinnen sind Tagung und Messe bereits in vollem Gange. Zwei Tage Vorträge, Workshops, Messebesuch und Gespräche warten auf mich. mehr ...

tekom-Bericht Teil 1: Überwarnung ist real

Auf der tekom-Jahrestagung war das Informationsangebot zu Normen und Richtlinien groß. Unter anderem fanden sich Normungsexperten wie Jens-Uwe Heuer-James und Torsten Gruchmann zu einer Podiumsdiskussion zusammen, in der immer wieder anklang: Wir brauchen eine IEC 82079-1. mehr ...

Arbeiten in selbstführenden Teams. Oder wie wir das Management abschaffen

Die Welt von heute ist VUCA: volatile, uncertain, complex und ambiguous. Unternehmen stehen vor komplexen Herausforderungen wie Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge. Wer nicht schnell genug agiert, wird vom Markt verdrängt. mehr ...

Tiere im Büro, Teil II: Der Miau-Effekt

Im zweiten Teil unserer Mini-Blogserie geht es um zwei Brüder. Und das ist auch vorerst der letzte Teil. Es sei denn, es schleicht sich noch ’ne Maus ins Haus. Oder ein Goldfisch. mehr ...

Check if oder check that? Oder: Have you tried turning it off and on again?

Wie oft schreiben oder lesen wir in Anleitungen, dass wir etwas prüfen sollen. Beispiel: "Check if the computer is connected to power." Klare Ansage, alles schön. Was aber, wenn dort steht: "Check that the computer is connected to power"? mehr ...
  • linkedin
  • xing