Der iiBot gibt Anweisung

Ein Chatbot, der dem Servicetechniker genaue Anweisungen für seine akute Fragestellung gibt – live, anwendungsgerecht und zugeschnitten auf die Qualifikation des Servicetechnikers.

tcworld hat in einem Gemeinschaftsprojekt mit Endress+Hauser einen Chatbot-Demonstrator auf Basis von iiRDS entwickelt. Weitere Projektbeteiligte:

  • ICMS und plusmeta für die iiRDS-Umsetzung aus dem CMS
  • parson für iiRDS-Beratung und agiles Projektmanagement
  • BOTfriends und scitis für die Bot-Implementierung

Die Chatbot-App deckt zwei realistische Anwendungsfälle für ein Produkt ab: (1) Installation und (2) Fehlerbehebung an einem Durchfluss-Messgerät von Endress+Hauser.

iiBot

Will der Nutzer das Produkt in Betrieb nehmen oder taucht während des Betriebs ein Problem auf, scannt der Nutzer das dazugehörige Typenschild und beginnt so die Unterhaltung mit dem Chatbot. Der Chatbot erkennt das Gerät und gibt Auskunft zur Inbetriebnahme (Use Case 1) oder zur Fehlerbehebung (Use Case 2).

Während sich der Nutzer mit dem Chatbot unterhält, wird im Hintergrund live eine Anfrage („Request“) gestellt und eine dazu passende Information als Antwort bereitgestellt („Delivery“). Das Backend des Chatbots arbeitet auf Grundlage von iiRDS-Daten. Die modularisierten Dokumentationsdaten wurden mit vielfältigen Metadaten angereichert, u.a. zum Produkt oder zur Informationsart, wie z.B. Fehlersymptom oder Fehlerursache. Dadurch wird eine intelligente Benutzerführung im Chatbot möglich.

Sie wollen live sehen, wie die Nutzung von iiRDS-Daten in einem Chatbot funktioniert? Kommen Sie zum iiRDS Café auf der tekom-Jahrestagung am Tisch von Endress+Hauser und tcworld vorbei und chatten Sie mit dem iiBot. Mehr Info zu iiRDS finden Sie unter: iirds.org.

Veranstaltungsinfo

  • iiRDS Café, Mittwoch, 13. November 2019, 09:45 - 12:00 Uhr, Plenum 2

Kommentar schreiben


Blog

Über Lampen, Birnen und Fluchtinstinkte. Nachschlag zur tekom-Tagung 2019

Im letzten Teil unserer tekom-Nachlese gehts um Erleuchtungen in einem Terminologieworkshop und Fehlermeldungen, die den Fluchtinstinkt in uns wecken. mehr ...

KI als Chance oder Bedrohung für den Technischen Redakteur? Bericht von der tekom-Tagung, 3. Teil

Der Begriff Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Phantom. Jeder Mensch assoziiert sofort etwas damit, doch die Vorstellungen sind selten deckungsgleich. mehr ...

Sprung ins kalte Wasser oder wie ich das erstmal Mal slammte. Bericht von der tekom-Tagung, 2. Teil

Eigentlich bin ich ja ein alter Hase bei der tekom-Tagung und sollte nicht mehr allzu aufgeregt sein, wenn ich einen Vortrag halte. Aber als Dieter Gust und ich unsere Feierabend-Schnapsidee einer scherzhaften Debatte (Trend-Slam) auf die Bühne brachten, war mir doch etwas flau im Magen. Wie würde das wohl ankommen? mehr ...

Der-die-das, drei Redakteure gehen essen und ein Könjunktiv. Bericht von der tekom-Tagung, 1. Teil

Eine Referentin irritierte mich, weil sie konsequent von "dem" Engine sprach, der in der Software für die maschinelle Übersetzung zuständig ist. Ich benutze bei Engine immer "die".  mehr ...

Der iiBot gibt Anweisung

Ein Chatbot, der dem Servicetechniker genaue Anweisungen für seine akute Fragestellung gibt – live, anwendungsgerecht und zugeschnitten auf die Qualifikation des Servicetechnikers. mehr ...
  • linkedin
  • xing