tekom-Jahrestagung 2020 – eine persönliche Auslese

von Ulrike Parson am 09. November 2020

Viel wurde während der Tagung über das neue digitale Format der tekom-Tagung diskutiert. Ich fand es klasse und zolle der tekom Respekt für diese Umsetzung!

Trotzdem möchte ich dieses Thema hier beiseitelassen und mich auf die Beiträge konzentrieren, die mich auf dieser Tagung inspiriert haben. Eine persönliche Auswahl, die noch nicht vollständig ist. Die Aufzeichnungen sind noch drei Monate online. Ich werde also noch den einen oder anderen Vortrag nachholen und Sie hoffentlich auch.

Metadaten im Quadrat von Dr. Jan Oevermann
Nun reden wir nicht länger über Metadaten für technische Dokumentation, sondern auch noch über Metadaten zu den Metadaten. Herrje, aber macht dann doch mehr Sinn als gedacht. Schließlich will man ja wissen, ob ein Metadatum automatisch generiert oder von einem Menschen vergeben wurde, geprüft ist und wie zuverlässig es ist. Vortrag 

Der Minimalismus lebt noch! 

Hier die zentralen Prinzipien von Nicky Bleiel und Dr. John Carroll und was sie für die Dokumentation bedeuten:

  • Allow learners to start immediately on meaningfully realistic tasks. Konsequenz für die Dokumentation: aufgaben- und handlungsorientiert schreiben.
  • Reduce amount of reading and other passive activity in training. Konsequenz: Vermeiden Sie Informationen, die die Anwender nicht brauchen, z.B. zu alternativen Wegen in der Oberfläche oder zu Spezialfällen. Vermeiden Sie Umgangssprache, standardisieren Sie Sprache und Terminologie.
  • Help to make errors and make error recovery less traumatic and more pedagogically productive. Konsequenzen: Lassen Sie die Anwender wissen, was sie erwartet. Schreiben Sie Problem/Fehlerlösungen, Warnhinweise, beschreiben Sie Voraussetzungen für Handlungen.  

Vortrag

Über die Entwicklung eines Chatbots von SAP

Ein toller systematischer Überblick von Marianne Macgregor und Sabrina Stork. Vortrag

Wie baut man ein hilfreiches Dokumentationsportal für so komplexe Produkte wie die von Zeiss Microscopy auf?  Wie können iiRDS-Metadaten als Teil von Unternehmensmetadaten genutzt werden?

Das zeigen Pantopix und Zeiss Microscopy in zwei Vorträgen:

  • Wie entsteht eine harmonisierte Taxonomie für Produktkomponenten? Ein Bericht aus der Praxis. Vortrag
  • MIRA – der MIRA Information Retrieval Agent für den Service der ZEISS Microscopy. Vortrag

Modularisierung in Topics, Moleküle und Microdocs

Systematisch und anschaulich erklärt von Dieter Gust von der itl AG. Vortrag

iiRDS im eClass-Standard – Technische Dokumentation und eCommerce wachsen zusammen

Wer iiRDS und ECLASS im Zusammenhang verstehen will, ist bei Florian Ziche von Noxum gut aufgehoben. Vortrag

Einfache Grafiken für schnelles Verständnis

Präsentiert von Leonie Saremba und Anton Bollen. Vortrag

Python zur Wortschlangenbeschwörung bzw. einfache Python-Skripte zur linguistischen Prüfung von Texten

Präsentiert von Esther Strauch und Maximilian Rosin. Vortrag

Graphic Recording von Henk Wijnands von The Visual Communication Company

 

Kommentare

great article

Neuen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser Vortrag bei der tekom-Frühjahrstagung 2024: Hammer oder Schweizer Taschenmesser? Welches KI-Verfahren wird wo am sinnvollsten eingesetzt?

25. März 2024

Generative KI ist in aller Munde. Neben zahlreichen neuen KI-Tools gibt es erste Integrationen von KI in Redaktionssysteme und Content-Delivery-Portale. Doch ist die Anbindung an ChatGPT oder ein anderes Sprachmodell immer die erste Wahl? Für welche Aufgaben setzt man welches KI-Tool oder -Verfahren ein? mehr...

tekom-Highlights: die Top 5 von Mette, Helle, Lukas und Ozan

von Mette Lilienthal , Helle Hannken-Illjes , Lukas Jetzig , Ozan Yıldırır am 01. Dezember 2023

Unsere Kolleg:innen Mette Lilienthal, Helle Hannken-Illjes, Lukas Jetzig und Ozan Yıldırır waren zum ersten Mal live bei der tekom. Sie haben  Podiumsdiskussionen und Präsentationen besucht und waren teils selbst Referent:innen. Uns hat interessiert, was sie als tekom-Neulinge besonders spannend fanden und welche 5 tekom-Beiträge sie am meisten beeindruckt haben. Hier sind ihre Antworten: mehr...