tekom-Jahrestagung 2020 – eine persönliche Auslese

von Ulrike Parson am 09. November 2020

Viel wurde während der Tagung über das neue digitale Format der tekom-Tagung diskutiert. Ich fand es klasse und zolle der tekom Respekt für diese Umsetzung!

Trotzdem möchte ich dieses Thema hier beiseitelassen und mich auf die Beiträge konzentrieren, die mich auf dieser Tagung inspiriert haben. Eine persönliche Auswahl, die noch nicht vollständig ist. Die Aufzeichnungen sind noch drei Monate online. Ich werde also noch den einen oder anderen Vortrag nachholen und Sie hoffentlich auch.

Metadaten im Quadrat von Dr. Jan Oevermann
Nun reden wir nicht länger über Metadaten für technische Dokumentation, sondern auch noch über Metadaten zu den Metadaten. Herrje, aber macht dann doch mehr Sinn als gedacht. Schließlich will man ja wissen, ob ein Metadatum automatisch generiert oder von einem Menschen vergeben wurde, geprüft ist und wie zuverlässig es ist. Vortrag 

Der Minimalismus lebt noch! 

Hier die zentralen Prinzipien von Nicky Bleiel und Dr. John Carroll und was sie für die Dokumentation bedeuten:

  • Allow learners to start immediately on meaningfully realistic tasks. Konsequenz für die Dokumentation: aufgaben- und handlungsorientiert schreiben.
  • Reduce amount of reading and other passive activity in training. Konsequenz: Vermeiden Sie Informationen, die die Anwender nicht brauchen, z.B. zu alternativen Wegen in der Oberfläche oder zu Spezialfällen. Vermeiden Sie Umgangssprache, standardisieren Sie Sprache und Terminologie.
  • Help to make errors and make error recovery less traumatic and more pedagogically productive. Konsequenzen: Lassen Sie die Anwender wissen, was sie erwartet. Schreiben Sie Problem/Fehlerlösungen, Warnhinweise, beschreiben Sie Voraussetzungen für Handlungen.  

Vortrag

Über die Entwicklung eines Chatbots von SAP

Ein toller systematischer Überblick von Marianne Macgregor und Sabrina Stork. Vortrag

Wie baut man ein hilfreiches Dokumentationsportal für so komplexe Produkte wie die von Zeiss Microscopy auf?  Wie können iiRDS-Metadaten als Teil von Unternehmensmetadaten genutzt werden?

Das zeigen Pantopix und Zeiss Microscopy in zwei Vorträgen:

  • Wie entsteht eine harmonisierte Taxonomie für Produktkomponenten? Ein Bericht aus der Praxis. Vortrag
  • MIRA – der MIRA Information Retrieval Agent für den Service der ZEISS Microscopy. Vortrag

Modularisierung in Topics, Moleküle und Microdocs

Systematisch und anschaulich erklärt von Dieter Gust von der itl AG. Vortrag

iiRDS im eClass-Standard – Technische Dokumentation und eCommerce wachsen zusammen

Wer iiRDS und ECLASS im Zusammenhang verstehen will, ist bei Florian Ziche von Noxum gut aufgehoben. Vortrag

Einfache Grafiken für schnelles Verständnis

Präsentiert von Leonie Saremba und Anton Bollen. Vortrag

Python zur Wortschlangenbeschwörung bzw. einfache Python-Skripte zur linguistischen Prüfung von Texten

Präsentiert von Esther Strauch und Maximilian Rosin. Vortrag

Graphic Recording von Henk Wijnands von The Visual Communication Company

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Standards sind die Guten! Technische Standards für die Umstellung auf intelligente Informationen

von Uta Lange am 26. November 2020

Intelligente Informationen gibt es mittlerweile in der Dokumentation, im Marketing und im Service. Sie ergänzen smarte Applikationen, Dienstleistungen, Komponenten und Anlagen. Und genau wie Services und Komponenten müssen in Industrie 4.0 auch intelligente Informationen vernetzt sein. Allerdings ist der Umstieg auf intelligente Informationen aufwändig. mehr...

Die Beschwörung der Wortschlange – Terminologiearbeit und Sprachprüfung mit Python

von am 24. November 2020

Mussten Sie jemals manuell Termini aus Hunderten von Dokumenten extrahieren? Haben Sie sich schon mal durch Dutzende von Topics gewühlt, um zu prüfen, ob die Autoren die Schreibregeln einhalten? Und dachten Sie dabei, dass diese Aufgaben auch gut von einer Software statt von Ihnen erledigt werden könnten – nur ist diese Software viel zu teuer? mehr...

Treffen Sie uns auf der virtuellen tekom-Jahrestagung 2020

02. Oktober 2020

Interessante Fachthemen, Austausch mit Kollegen und das Neueste aus der Branche – darum geht's bei der tekom-Jahrestagung und darum freuen wir uns drauf. Die Tagung findet dieses Jahr rein digital und über eine Woche verteilt statt. 

In unseren Beiträgen geht es um technische Standards für Chatbots und Content-Delivery, die Anwendung von iiRDS in der Praxis, ein Hybrid-Paket für die Vereinbarkeit von iiRDS und VDI 2770 und eine Schlangenbeschwörung mit Python. mehr...