Schulung: iiRDS, der Auslieferungsstandard für intelligente Informationen

Intelligente Informationen zeichnen sich dadurch aus, dass sie in kleine Module zerlegt und mit Zusatzinformationen angereichert sind. So lassen sie sich gezielt in vielfältigen Anwendungen nutzen – etwa in Webshops, Service-Applikationen und auch in der technischen Dokumentation. Der offene Standard iiRDS ermöglicht die herstellerunabhängige Auslieferung von intelligenten Informationen.

iiRDS wird seit 2016 unter der Schirmherrschaft der tekom  entwickelt. Seit Beginn arbeitet parson intensiv an der Entwicklung und Dokumentation des Standards mit, sowohl auf Arbeitsgruppenebene als auch im Steering-Committee des iiRDS-Konsortiums.

Erlernen Sie die technischen Grundlagen von iiRDS und erfahren Sie, wie sie iiRDS-Metadaten mit unternehmensspezifischen Metadaten kombinieren.

Schulungsinhalte:

  • Die Metadaten von iiRDS: Informationsklassen, Produktmetadaten und funktionale Metadaten
  • Das Paketformat von iiRDS
  • iiRDS/A
  • iiRDS und VDI 2770
  • Ableitung von iiRDS-Metadaten aus Content-Delivery-Szenarien
  • Mapping unternehmensspezifischer Metadaten auf iiRDS
  • Erweiterung von iiRDS

Mehr zu iiRDS bei parson.